Achtung Ansteckungsgefahr!

Wer die „Über„- Seite schon gelesen hat, weiss um die Gefahr, die von Reiselektüre und Reisevorträgen ausgehen kann 😉 Vollends gefährlich wird es für Reisefreudige spätestens beim Besuch eines sogenannten SeaBridge-Treffens.  Diese Treffen finden mehrmals pro Jahr in Kleve/Moyland, Bad Dürrheim und Bad Königshofen statt. Die Veranstalter, die Reiseleiter, erfahrene Globetrotter und solche die es werden wollen, sind anwesend.

Die grossen und kleinen Touren werden in fulminanten Multivisionsshows und gehaltvollen Vorträgen vorgestellt. Dazwischen stehen die Veranstalter und Reiseleiter Rede und Antwort im persönlichen Gespräch. Viele Informationen zur Verschiffung und Eignung des eigenen Fahrzeugs gibt es auch in einem speziellen Vortrag zu diesen Themen.

 

Im Reisemobilhafen Bad Dürrheim waren die Teilnehmer standesgemäss stationiert. Dort konnte man dann bestaunen, womit die Reisenden denn so unterwegs sind. Wow! Diese Autos oben stehen definitiv ganz oben in der wohnmobilen Überalldurchkomm-Rangfolge. Nun, wir haben denn doch auch noch einige Kastenwagen gesehen und der überwiegende Teil der Besucher war mit herkömmlichen Mobilen in integrierter oder teilintegrierter Bauweise angereist.seabridgetreffen_04-17_2

Wir waren im April 2017 zum ersten Mal auf dem Treffen in Bad Dürrheim. Als Neulinge noch ohne eigenes Wohnmobil waren wir natürlich echte Frischlinge. Aber vielerlei Infos nimmt man mit. Die geballte Ladung an Leidenschaft und Erfahrung, die man hier antrifft, macht den Besuch auf jeden Fall für alle Reisefreunde lohnenswert. Mit Sicherheit bekommt man eine gehörige Portion Faszination vermittelt, die einen so schnell nicht loslässt. Wirklich ansteckend…

 

 

 

Ein Kommentar Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s