Der Tisch für den schnellen Stop

Grundsätzlich haben wir ja schon einen Campingtisch. Allerdings war uns kurz vor dem Kauf am letztjährigen Caravan Salon in Bern auch eine überaus praktische Alternative an einem anderen Kasten aufgefallen. Dort stand der Esstisch aussen am Küchenblock eingehängt im Bereich der Schiebetür.

Bei Oski ist der Tisch unter dem „Wohnzimmerfenster“ in einer Schiene eingehängt. Praktischerweise existiert auch ohne die Option „Notbett“ die zweite untere Schiene, welche für den Bettumbau im Wohnzimmer benötigt würde. Sie ist also quasi als Bonus dabei und kann grundsätzlich auch an anderer Stelle montiert werden. Der Tischfuss ist bei Clever stabil und solide an der Tischplatte befestigt.

K1600_DSC07330
Ohne die Schiene sieht es untenrum etwas nackig aus. Das gibt noch etwas Kosmetik.

Also Schiene abgeschraubt, Tisch rausgenommen, austariert, Schiene am Küchenblock aussen wieder angeschraubt, Tisch eingehängt und fertig ist der schnelle Campingtisch für einen Unterwegshalt an schöner Stelle. Natürlich mit offener Schiebetür und offenem Fliegengitter…

K1600_DSC07325
Erste Stellprobe…
K1600_DSC07326
…passt 😉

Für ein Abendessen in Moskito-verseuchter Umgebung ist das nicht die ideale Lösung. Gleichfalls bei schrägem Oski oder unebenem Untergrund. Da kommt dann der Rolltisch zum Einsatz.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s