Abspung in den Süden

30. Oktober 2019: Vier Jahre Träumen, Planen, Sparen und Vorfreuen münden in diesen Tag. Es ist Realität, unser Traum wird wahr.

Schon in den Wochen zuvor verabschieden wir uns beinahe täglich von irgendjemandem aus unserem Umfeld. Sind ja nicht nur zwei Wochen Kanada, wie sonst so oft…

Wir sind zeitig am Flughafen Zürich. Unsere lieben Nachbarn machten sozusagen den Shuttleservice. Vielen Dank euch beiden. Der Abendflug ist am Flughafen sehr entspannt: Keine Warteschlangen, kein Gedränge, kein Stress. Wir treffen auf die ersten Mitreisenden, zumindest Zeit für etwas Smalltalk haben wir.

Kurz vor 22 Uhr dann Boarding. Der Boardingpass bekommt noch einen Stempel. Die argentinische Bürokratie reicht bis Zürich. Edelweiss WK90 ist ein Airbus 340. Unsere Plätze 2A und 2B sind Premium Economy und halten für den Aufpreis vor allem deutlich mehr Platz für die Gräten bereit.

Der Flug verläuft dann auch entspannt. Nach dem späten Abendessen wird das Licht gedimmt und wir können einige Stunden schlafen, bevor die Morgendämmerung über Brasilien den ersten Tag in Südamerika einläutet.

6 Kommentare Gib deinen ab

  1. Anke sagt:

    Alles Gute für euch.

  2. Markus sagt:

    Habt viel Spaß

  3. Detlev sagt:

    Kommt gesund wieder. Viele schöne Erlebnisse und unfallfreie Fahrt.

    1. vanamericana sagt:

      Danke Detlev!

Kommentar verfassen