AdBlue in Südamerika

AdBlue ist eine wässrige Harnstofflösung, bestehend aus 32,5 Prozent reinem Harnstoff und 67,5 Prozent demineralisiertem Wasser. Mit dieser Lösung wird der Ausstoß von Stickoxiden (NOx) bei Dieselmotoren um bis zu 90 Prozent reduziert. (Quelle Wikipedia)

Die Citroen Jumper sind ab Modelljahr 2017 ohne Ausnahme mit Euro6-Motoren ausgerüstet, welche AdBlue zur Abgasreinigung verwenden. Der Tank für dieses Gemisch fasst 15 Liter und reicht gemäss verschiedenen Quellen für eine Strecke von 7000 – 10000 Kilometern. Wir haben einen Verbrauch von ca. 1 l auf 1000 km, somit liegt die Reichweite noch etwas höher.

Upate 06/2020: Die Verfügbarkeit in Südamerika ist teilweise gegeben. In Argentinien und Chile ist AdBlue fast an jeder grossen Tankstelle verfügbar. In Kolumbien habe ich es zumindest einmal gesehen. Ein ausreichende Menge von ca. 20 – 30 Litern in Kanistern mitzuführen, dürfte trotzdem kein Fehler sein, da der Verbrauch in Südamerika durch Topografie und Windbedingungen teils deutlich erhöht ist.

Zum ersten Nachfüllen gibt es auch einen Blogartikel.