Fernweh auf der Baar

Fernweh: Laut Definition beschreibt dieses Wort das Verlangen, vertraute Orte zu verlassen und in die weite Welt zu streben. Manch einer hat dies von Natur aus im Blut, andere benötigen eine Art Auslöser. Einen solchen Auslöser haben wir im September 2018 zum wiederholten Mal besucht. Anders als im April 2017 diesmal mit eigenem Mobil und…

Trockenfutter vor den Abenteuern

Versicherung, Zulassung, Wechselnummer, Steuern Heute wird es nochmals staubtrocken: Die oben genannten Themen liegen halt zwingend vor den Abenteuern mit dem neuen Mobil. Wie sieht der ganzen Vorgang der Fahrzeugzulassung in der Schweiz – genauer im Kanton Graubünden – aus? Falls der Händler das Fahrzeug nicht schon zum Übergabetag zugelassen hat, muss man dies später…

DC/AC – Teil 2

Im Zuge der Kabelverlegung der Fernbedienung und des Shunt-Datenkabels habe ich mir heute Gedanken über den Standort des Wechselrichters gemacht. Der Tisch wurde ausgehangen und vorübergehend entfernt. Ebenso das Polster der Sitzbank. Die Sitztruhe hat praktischerweise Klappen an der Seite UND oben. Ein gut erreichbarer und grosszügiger aber gleichzeitig dezenter Einbauort also, der auch nicht…

Der Stromzähler – Teil 2

Heute war mal wieder Basteln im Oski angesagt: Das Datenkabel des Stromzählers wurde zusammen mit dem Steuerkabel der Wechselrichter-Fernbedienung vom Bereich über der Schiebetür in den Elektrokasten unter dem Tisch gezogen. Die Gummidichtung der Schiebetür abgezogen und die Kabel liessen sich hinter die Abdeckung schieben. Dann hinter der Innenverkleidung der B-Säule nach unten, wo sie…

Das bisschen Haushalt…

Wir hatten vorgängig ja schon einige Haushaltsutensilien für Oski angeschafft oder welche aus unseren Beständen rekrutiert. Tassen, Kanne, Besteck, Topf und Pfanne, etc. warteten bisher in der Hauptwohnung auf den Umzug. Kurz vor Weihnachten haben wir dann mal eine Fuhre gemacht und den zweiten Haushalt rudimentär eingeräumt: Wie man unschwer erkennt: Von einem vollständigen Einzug…

DC/AC – Teil 1

Schon wieder Thema Elektrizität und vorab halt etwas Theorie: Oski hat zwei 12 V Bordnetze – eines für die eigentliche Fahrzeugtechnik, wie jedes Auto, das zweite für den Wohnteil. Die Anschlüsse an die 12 V-Netz sehen hier wie da aus, wie das Teil im Armaturenbrett, in das man früher zumeist den Zigarettenanzünder steckte. Geeignet für diesen, oder einen…

Der Stromzähler – Teil 1

Heute ist die Materie zugegeben etwas trocken, aber Energie in Form von elektrischem Strom benötigt unser modernes Leben – auch das mobile – einfach immer. Licht, Heizung, Wasserpumpe, Kühlschrank, Computer, Kamera, Smartphone wollen versorgt und gefüttert sein. Die Stromquellen, also Oskis Batterien haben einen begrenzten Vorrat an Strom und sollten, da sie AGM-Batterien sind, nicht…

Netz dir was!

…so der Slogan von Kiiper. Heute habe ich den sonnigen Tag genutzt und Oski aus den Stall geholt. Ziel war die Montage der Kiiper-Netze an unseren fensterlosen Hecktüren. In der Wintersonne macht auch die Arbeit draussen Spass 🙂 Die Montage war ein leichtes Spiel. Mit über dreissig Franken pro Netz ist der Spass nicht billig….

Zweitwohnung

Gestern auf der Fahrt was war das aber auch ein g…les Gefühl… Camper fahren, das verbanden wir immer mit Ferien in der Ferne. Und da sitzt man nun plötzlich im eigenen Mobil in vertrauter Umgebung auf dem Weg nach Hause! „Surreal, aber schön“, um mich mal an einem Dialog einer Filmszene zu bedienen. Habe mich…

Oski ist da!

13. Dezember 2017: Ein Tag, der wahrlich nicht alltäglich ist… Wir haben unsere Zweitwohnung auf Rädern bekommen. In den letzten Wochen hatten wir beschlossen, dass unser Van einen Namen bekommt. Und zwar den, den auch unser langjähriges Glücksschwein trägt: Oski – kommt von Oskar. Warum es so heisst, ist nicht überliefert… Der Name hat neben…